Freiwilligendienst_DRK_Header.jpg © DRK
Bundesfreiwilligendienst (BFD)Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Sie befinden sich hier:

  1. Ausbildung
  2. Reinschnuppern
  3. Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Bundesfreiwilligendienst

Porträt

Ansprechpartnerin

Annette Knoll

Personalreferentin

040 / 54 75 97-19

E-Mail knolldrk-sd-eimsbuettel.de

Engagement für das Allgemeinwohl

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren. Ziel des Bundesfreiwilligendienstes ist es, eine neue Kultur der Freiwilligkeit in Deutschland zu schaffen und möglichst vielen Menschen ein Engagement für die Allgemeinheit zu ermöglichen.

Der BFD kann mehrfach wiederholt werden, dies ist mit einem Abstand von fünf Jahren möglich.


Der Bundesfreiwilligendienst steht für jeden offen, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat. In der Regel dauert der BFD 12 Monate, mindestens jedoch sechs und höchstens 18 Monate.

 

Der BFD beim DRK Soziale Dienste Eimsbüttel

Beim DRK Hamburg Soziale Dienste Eimsbüttel arbeiten die Freiwilligen in einer unserer Sozialstationen, in unserer Tagespflege oder in unserer Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz.