Zwei unserer Dienstfahrräder an der Alster

Wir als Arbeitgeber

Unsere Mitarbeiter sind es, die dafür sorgen, dass unsere Kunden pflegerische gut versorgt und wertgeschätzt werden. Daher ist es uns wichtig, für unsere Mitarbeiter optimale Rahmenbedingungen zu schaffen.

 

Unsere Mitarbeiter sind es, die dafür sorgen, dass unsere Kunden pflegerische gut versorgt und wertgeschätzt werden. Daher ist es uns wichtig, für unsere Mitarbeiter optimale Rahmenbedingungen zu schaffen.

Wir bieten allen Mitarbeitern

  • ein Arbeitsumfeld, in dem sie attraktive Aufgaben wahrnehmen und eigenverantwortlich arbeiten können
  • eine leistungsgerechte Vergütung mit Sonderzahlungen bei einem guten Jahresergebnis
  • Dienstkleidung inklusive Regenbekleidung
  • bezahlte Fort- und Weiterbildungen
  • persönliche fachliche Förderung oder Weiterbildung
  • die Abwicklung einer betrieblichen Altersvorsorge
  • private Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung

Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns sehr wichtig. Daher bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle an und zahlen einen Kindergartenzuschuss bis 100,00 € monatlich – steuerfrei.

Damit unsere Mitarbeiter sicher und wohlbehalten am Arbeitsplatz ankommen, unterstützen wir sie monatlich mit einem ProfiCard-Zuschuss für die Hamburger öffentlichen Verkehrsmittel.

Ein weiteres wichtiges Anliegen ist uns unser betriebliches Gesundheitsmanagement. Das Ziel: Gesundheit und Wohlbefinden unserer Mitarbeiter zu fördern. Dazu haben wir schon früh Dienstfahrräder eingeführt, wofür wir 2010 als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet wurden. Inzwischen finden sich auch E-Bikes in unserem Fuhrpark sowie Roller und unsere klassischen „Pflegeflitzer“ (PKWs).

Mit unserem Betriebssportangebot ermutigen wir unsere Mitarbeiter zu einem aktiven, nachhaltig gesunden Lebensstil, auch außerhalb der Dienstzeit.

Als Ausbildungsbetrieb übernehmen wir Verantwortung dafür, unsere fachliche Expertise einzubringen und dem ständig wachsenden Bedarf an Pflegekräften gerecht zu werden. Daher bilden regelmäßig Altenpfleger/-innen und Gesundheits- und Pflegeassistenten/-innen aus. Auszubildenden mit sehr gutem und gutem Abschluss garantieren wir sehr gerne die Übernahme.

Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von Respekt und Kollegialität geprägt ist, was sich im Führungsstil niederschlägt und auch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat kennzeichnet.

Fairness und Wertschätzung gegenüber allen Menschen im Unternehmen ist für uns als Wohlfahrtsunternehmen ein besonders hohes Gut. Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt verpflichtet sich das Deutsche Rote Kreuz, die Vielfalt im Unternehmen zu stärken und ein Arbeitsumfeld frei von Vorurteilen und Ausgrenzung zu schaffen.